Die Ortsgruppe Schlich feierte am Samstag. 15.12.2018, in ihren Vereinslokal Wettstein in Merode das traditionelle 30. Gründungsfest mit Jahresabschluss.

Der 1. Vorsitzende, H.-P. Esser, begrüßte gegen 13:30 Uhr 89 Mitglieder in den festlich vom Wirtehepaar hergerichteten Räumen.

Das von der Geschäftsführerin, M. von Bobrutzki erstellte und abwechslungsreiche Programm wurde im ersten Teil durch stimmungsvolle Mundharmonikamusik unter der Leitung von J. Warmbrunn begonnen und durch launige Mitgliedervorträge von I. Heck, M. Münstermann und F. Esser fortgeführt. Von J. Warmbrunn konnten nun die Anwesenden musikalische Solovorträge genießen. Hierzu hatte er sich ein Xylophon besorgt um den besten Klang zu seiner Mundharmonika vorzutragen.

Zuvor waren jedoch unsere Wanderwarte R. und H. Rosenzweig gefragt, die uns die Ehrungen zu runden Wanderungen nannten. Sie hatten akribisch alles festgehalten um lückenlos die Wanderungen von 100 bis 1100 zuzuordnen.

Noch im ersten Teil schoss unser Vorsitzender mit Ableitungen und im zweiten Teil mit dem Gassen-hauer „Nobes Pieter“ mit Publikumsbeteiligung den Vogel ab.

Nach einer Pause ehrte der Vorsitzende im zweiten Teil die Familien Krapp und Thiemonds für ihre 25 jährige Mitgliedschaft. Auch zeichnete er zwei Mitglieder als Ehrenmitglieder für langjährige Verdienste um die Ortsgruppe aus. H. Rosenzweig und M. Heck konnten die eigens erstellten Urkunden entgegen nehmen.

Unsere Geschäftsführerin M. von Bobrutzki verblüfte mit ihrem Gedicht „Weihnachten fällt aus“. Desweiteren zeichneten die Wanderwarte R. und H. Rosenzweig  die ermittelten Wanderer des Jahres 2018 aus. Den 1. Platz erzielte der Vorsitzende H.-P. Esser, gefolgt von seiner Ehefrau Evi und M. Heck als Dritter.

J.Warmbrunn überraschte mit einem Vortrag „Frauen mit etwas helleren Haaren“ bevor er wieder als Leiter zur Mundharmonikagruppe trat, die zur Freude aller ein Weihnachtsmedley spielte und den Gesamtchor der anwesenden Mitglieder bei „Stille Nacht, Heilige Nacht“ begleitete.

F.Esser und M. Gollek brachten sich mit weihnachtlichen Liedern ebenso hervorragend ein. Mit dem Chorgesang und den „Schlussworten“ des Vorsitzenden und Geschäftsführerin schloss die gelungene Feier gegen 17:00 Uhr. Anschließend verteilten R. und H. Rosenzweig die Wanderutensilien 2019.

M.Heck 17.12.2018